Mobiles Design

Der Trend des mobilen Webs wird zunehmend zu einer festen Größe in der Nutzung des Internets. Im Jahr 2009 wurden über 5 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft – 2011 waren es schon über 11 Millionen. Insgesamt gibt es derzeit ca. 30 Millionen Smartphone-Nutzer. Für die nächsten Jahre wird angenommen, dass mehr Smartphones als Desktopcomputer und Laptops zusammen verkauft werden.

Mobile User dürfen nicht ausgeschlossen werden

Diese Zahlen belegen, dass eine Webseite für mobile Endgeräte optimiert werden, also responsive sein muss, um die Vielzahl an mobilen Usern nicht von Ihrer Webseite und Ihren Leistungen auszuschließen. Wichtig für eine mobile Webseite ist, dass der User das „Look & Feel“ von seinem Smartphone oder Tablet wiederfindet, ohne dass das Design Ihrer Webseite verloren geht. Die Informationen müssen konzentrierter und gekürzt aufbereitet werden. Diese Ziele erreichen Sie durch responsive Webdesign.

Um alle diese Faktoren zu gewährleisten, nutzen wir modernes HTML5 und CSS3 für die Umsetzung in responsive Webdesign. Das garantiert für alle Smartphones und Tablets eine Nutzerführung ähnlich der Bedienung Ihres mobilen Endgerätes, aber im Rahmen Ihres Corporate Designs. 

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir das Konzept für die mobile Webpräsenz. Welche Inhalte werden wie präsentiert und aufbereitet? Für diese Frage liefern wir Ihnen die Antwort. 

So kommen wir gemeinsam ans Ziel

Mit der Open Source Software Freemind wird ein separater Strukturbaum für die Navigation erstellt, um eine zielgerichtete Userführung zu schaffen. Im gemeinsamen Dialog wird mit Ihnen besprochen, welche Inhalte für den mobilen Auftritt notwendig sind, ohne dass wichtige Informationen verloren gehen.

Mit der Software Adobe Photoshop erstellen wir einen ersten Prototyp, damit Sie eine visuelle Vorstellung des responsive Webdesign erhalten. Dieser zeigt Ihnen die Bedienelemente der Seite und deren Anordnung. Im gemeinsamen Dialog werden Ihnen alle Funktionalitäten verständlich erklärt.

Wenn dieser Arbeitsschritt abgeschlossen ist, erhalten Sie weitere Layouts von verschiedenen Unterseiten, welche mit der Adobe Creative Suite 6 erstellt werden. Auch hier stehen wir mit Ihnen im ständigen Kontakt, um mögliche Fragen klären zu können. Ähnlich des normalen Webdesigns fließen auch in die Gestaltung des responsive Designs unser Know-how der Wahrnehmungspsychologie und der Usability mit ein.

Wenn keine Fragen mehr offen und Sie mit den Designs vollkommen zufrieden sind, beginnen wir mit der Umsetzung in HTML5, CSS3 und jQuery. Die Inhaltspflege erfolgt auch hier über Typo3. Je nach Wunsch können die Inhalte separat oder analog der normalen Webseite gepflegt werden.

  • Kontakt