FLOW3 / Extbase / Fluid

Um die Programmierung im TYPO übersichtlicher zu gestalten und besser zu strukturieren wurde im Oktober 2011 ein neues PHP-basiertes Framework mit dem Namen FLOW3 auf den Markt gebracht.

Man entwickelte FLOW3 in Hinblick auf die neue TYPO3-Version TYPO3 5, welches allgemein als TYPO3 „Phoenix“ bekannt ist. Es soll vor allem den steigenden technischen Ansprüchen des TYPO3 auf lange Zeit gesehen gerecht werden.

Außerdem ist FLOW3 das einzige PHP-Framework, das die aspektorientierte Programmierung unterstützt. Da FLOW3 jedoch nicht direkt den Kern der derzeitigen TYPO3-Version (TYPO3 4.3) ersetzen kann, wurde die Extension „extbase“ entwickelt, welche es ermöglicht Teile von FLOW3 für TYPO3-Versionen ab 4.3 bereitzustellen.

Extbase funktioniert nach dem MVC-Prinzip (Modell, View, Controller).  Das heißt, es wird klar unterschieden zwischen dem Datenmodell, welches die Grundlage für die Kommunikation der Beteiligten ist, der Ausgabe der Daten und der Steuerung der Daten. Bei dieser wird festgelegt, welche Daten aus einer Datenbank an den View übergeben werden.  

Speziell für Extbase wurde außerdem eine neue Template-Engine mit dem Namen Fluid entwickelt, die komplett obkjektorientiert ist und zahlreiche Vorteile mit sich bringt.

  • Kontakt